Am Dienstag, 15.05., gegen 19:45 Uhr ist in Kelheim in der Alleestraße ein Auto aus unbekannter Ursache in einer Rechtskurve ins Schleudern gekommen. Der 28-jährige Fahrer verlor dann die Beherrschung über sein Auto und fuhr über eine Böschung. Dabei wurden eine Straßenlaterne und die Böschung beschädigt. Der Fahrer blieb allerdings unverletzt. Es entstand ein Schaden von zirca 6000 Euro.