Am Freitagmorgen um 2.30 Uhr wurden Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Gerhart-Hauptmann-Straße in Bad Abbach unsanft geweckt. Grund dafür war laut der Polizei Gestank durch einen Brand vor deren Wohnungstür. Ein bislang unbekannter Täter hatte unmittelbar vor der Wohnungstür zwei Fleecedecken in Brand gesteckt. Das Feuer griff nicht auf die Tür über, da die Bewohner es selbstständig beherzt löschten. Die Sachbearbeitung übernahm die zuständige Kriminalpolizei.