Leichte Verletzungen erlitt ein 35-jähriger Radfahrer bei einem Unfall in Lenting am Dienstagabend gegen 20.30 Uhr, wie die Polizei nun mitteilte. Er wollte einen Fußgängerüberweg an der Nürnberger Straße überqueren und übersah dabei einen ortsauswärts fahrenden Pkw. Dieser erfasste den Radler frontal, welcher durch den Anstoß mehrere Meter durch die Luft geschleudert wurde. Anschließend hielt der Pkw-Fahrer an, fertigte ein Foto von dem 35-jährigen und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne Angaben zu seiner Person heraus zu geben.
 
Der verletzte Radfahrer wurde mit dem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht, am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Von dem geflüchteten Beteiligten ist bekannt, dass es sich um einen etwa 30 Jahre alten Mann mit Bart handelte. Der von ihm benutzte Pkw war ein weißer Kleinwagen, vermutlich Nürnberger Kennzeichen. Hinweise auf dieses Fahrzeug nimmt die Verkehrspolizei unter (0841) 93 43 44 10 entgegen.