Ein Unbekannter hat zwischen Sonntag, 13.05.2018, 23 Uhr und Dienstag, 15.05.2018, 6.30 Uhr in der Christoph-von-Schmid-Straße an einem Skoda das Zündschloss aufgebohrt und aus dem Fahrzeuginneren Bargeld sowie ein mobiles Navigationsgerät entwendet.

Möglicherweise beabsichtigte der Täter, den Wagen zu stehlen. Der Besitzer bemerkte den Schaden, als er am Dienstagmorgen mit dem Auto wegfahren wollte. Diesen hatte er Sonntagnacht am Straßenrand abgestellt. Der Beuteschaden beträgt 180 Euro, der Schaden am Auto 400 Euro.