Zwei 16 und 21 Jahre alte Jungs sind von der Kundin eines Lebensmittelgeschäftes in der Goethestraße in un 11.30 Uhr beobachtet worden, wie sie drei Packungen Zigaretten einsteckten und an der Kasse nicht bezahlten.

Der Filialleiter bat die Beiden in sein Büro, wo die entwendeten Zigaretten wieder zum Vorschein kamen. Als zwei Beamten der Ingolstädter Polizei beide Diebe durchsuchte, fanden sie außerdem noch zwei Seitenschneider in den Jackentaschen. Vermutlich hatten sie diese benutzt, um die Sicherheitsetiketten an den Schachteln zu entfernen.