In der Nacht von Freitag auf Samstag verwüsteten ein oder mehrere Unbekannte am Stadtweg in Rothenturm eine Holzhütte, welche als Verkaufsraum für Eierprodukte dient. Die Holzhütte wurde durch den Betreiber eines „Hühnermobils“, eines fahrbaren Hühnerstalls, am Straßenrand errichtet und ist für jedermann frei zugänglich.

Aus jener Holzhütte wurden laut Polizeibericht insgesamt 20 zum Verkauf angebotene volle Eierschachteln sowie 25 Päckchen Eiernudeln entwendet. Zudem wurde eine im Verkaufsraum montierte Überwachungskamera entwendet und frische Eier zu Boden geworfen. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf ca. 230 Euro.

Bislang liegen der Polizei keinerlei Erkenntnisse über den oder die Täter vor. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ingolstadt unter der Tel. (0841) 93 43-22 22 entgegen.