Eine 32-Jährige aus Ingolstadt fuhr in der Nacht auf Sonntag mit ihrem Opel auf der Schloßlände. Dabei fiel sie einer Streifenbesatzung wegen ihrer überhöhten Geschwindigkeit auf. Im Rahmen der Kontrolle konnte bei der jungen Frau Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Alkotest ergaben einen Wert von knapp über 1,1 Promille.

Eine Blutentnahme wurde angeordnet, ihr Führerschein sichergestellt.