Gleich zwei Festnahmen konnte ein Sicherheitsangestellter am Donnerstag in einer Parfümerie im Westparkcenter verbuchen. Das teilte die Polizei mit.

Gegen 12.40 Uhr hatte er eine 52-jährige Wettstettenerin dabei ertappt, wie sie mehrere Kosmetikartikel im Gesamtwert von knapp 120 Euro in eine mitgebrachte Plastiktüte steckte und den Kassenbereich passierte, ohne zu bezahlen. Drei Stunden später beobachtete der Detektiv einen 41-jährigen Ingolstädter, der drei Parfüms im Wert von über 330 Euro in seine Jackentasche steckte und den Laden verließ, ohne zu bezahlen. Beide wurden festgenommen und müssen sich wegen Ladendiebstahls strafrechtlich verantworten.