Am 29. Oktober hatte eine Frau ihren weißen Opel Mocca in der Drahtzieherstraße in Roth ordnungsgemäß auf einem Parkstreifen abgestellt. Als sie am vorigen Mittwoch, den 7. November, gegen 9 Uhr wieder zu ihrem Fahrzeug kam, bemerkte sie, dass der Opel im Frontbereich stark beschädigt worden war. Der Verursacher, laut Polizei möglicherweise ein Lkw-Fahrer, hatte sich, obwohl an dem Opel ein Schaden von etwa 2000 Euro entstanden war, entfernt und nicht um die Schadensregulierung gekümmert. Die Polizei Roth bittet unter der Telefonnummer (09171) 97 44 14 um Hinweise.