Mehrere Sicherheitsdienstmitarbeiter einer Gemeinschaftsunterkunft in Roth sind am Samstag von einem 23-Jährigen attackiert worden. Ein Mitarbeiter an der Pforte der Unterkunft hörte den 23-Jährigen gegen 16 Uhr hinter sich schimpfen. Als er sich umdrehte, sah er, wie der junge Mann mit einer Stange zum Schlag ausholte. Der Mitarbeiter konnte den Schlag mit dem Arm abwehren, es gelang ihm jedoch nicht, dem Angreifer die Stange zu entreißen. Als weitere Helfer den 23-Jährigen stellen wollten, schlug er mit der Stange wild um sich und verletzte zwei Sicherheitsdienstmitarbeiter an Kopf und Rücken. Der Mann konnte überwältigt und festgenommen werden. Er wird heute einem Ermittlungsrichter vorgeführt.