Die Beamten mussten dann den grausigen Verdacht bestätigen - in dem Müllsack lagen das Fell, die Beine, der Kopf und andere Teile eines Schafes.

Offenbar, so die Polizei in ihrer Mitteilung, wurde das Tier vor kurzem erst getötet. Wieso man allerdings ein Schaf tötet, die Überreste davon in einen Müllsack stopft und diesen mitten auf einem Kreisverkehr ablegt ist bisher nicht nachvollziehbar, so die Polizei.

Die Polizei in Roth hat hierzu ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt eingeleitet - Hinweise zu dieser Tat werden unter (09171) 9744-0 erbeten