Am Montagnachmittag stellte ein Anwohner seinen schwarzen Audi in der Schlossberger Straße in Heideck ab. Als er am Dienstag wieder zu seinem Pkw kam, stellte er fest, dass dieser auf der linken Seite im Bereich des Kotflügels und der hinteren Tür beschädigt worden war. Wie die Polizei berichtet, hatte ein unbekannter Fahrzeugführer vermutlich etwas transportiert, was seitlich, beziehungsweise hinten hinaushing und damit den Pkw des Geschädigten gestreift. Um den entstandenen Schaden von ca. 2500 Euro hatte er sich nicht gekümmert und seine Fahrt fortgesetzt.

Hinweise dazu bitte an die Polizei in Hilpoltstein.