Am Samstagnachmittag ist eine 37-Jährige mit ihrem Rennrad von Laffenau aus in die Seiboldsmühle gefahren. Dort hielt sie gegen 13.30 Uhr kurz an. Nachdem sie wieder losfahren wollte, verlor sie, laut Polizeibericht, das Gleichgewicht und stürzte nach rechts. Dabei fiel sie so unglücklich, dass sie sich im Beckenbereich verletzte. Sie musste mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Roth gebracht werden.