Am Samstagnachmittag ist eine 49-jährige Frau aus dem Raum Gunzenhausen mit ihrem Auto von Georgensgmünd Richtung Mauk unterwegs gewesen, wie die Polizei mitteilt. Kurz vor der B2 kam sie offenbar aus Unachtsamkeit nach rechts von der Straße ab und überschlug sich. Sie und ihr Beifahrer verletzten sich dabei nur leicht. Zur Behandlung wurden sie in das Klinikum. Der total beschädigte Pkw wurde abgeschleppt. Der Schaden beträgt mindestens 8.000 Euro.

Ebenfalls am Samstagnachmittag befuhr eine 65-jährige Frau mit ihrem Pkw die Straße von Ebersbach in Richtung Abenberg. Auf halber Strecke wurde ihr schwarz vor Augen, sie kam nach links von der Fahrbahn ab, prallte mit ihrem Fahrzeug gegen einen Wasserdurchlass und überschlug sich. Sie wurde vom Roten Kreuz mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der total beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden.