Ein Schulbus ist am Freitag gegen 13:10 Uhr in der Parleitener Straße in Geisenfeld mit einem BMW zusammengestoßen. Laut Polizei befuhr der Schulbus die vorfahrtsberechtigte Parleitener Straße in Richtung Scheuerhof. Kurz vor dem Ortsausgang Geisenfeld scherte der Bus aus, um an einem parkenden Fahrzeug vorbeizufahren. Zeitgleich kam aus einer Nebenstraße eine 41-jährige Geisenfelderin mit ihrem 1er BMW und wollte in die Parleitener Straße einfahren. Nach ersten Erkenntnissen übersah die Fahrerin des BMW den Bus, fuhr zu weit in die Parleitener Straße ein und stieß mit dem Bus zusammen.
 
Der 71-jährige Busfahrer aus Mainburg und die mitfahrenden Kinder wurden nicht verletzt. Auch die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.