Eine Stute, die auf einer Koppel im Vohburger Ortsteil Menning eingesperrt war, wies am vergangenen Montag im Genitalbereich eine frische Risswunde auf. Ob die Verletzung absichtlich durch einen bislang unbekannten Täter oder durch das Pferd selbst verursacht worden ist, konnte auch durch eine Tierärztin nicht zweifelsfrei bestimmt werden. Die Tatzeit dürfte laut Polizei etwa zwischen Montag, 16 und 16.30 Uhr liegen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon (08452) 720-0 zu melden.