Ein 57-Jähriger aus Münchsmünster führte am Samstagnachmittag gegen 16:35, Flexarbeiten an einem Heukran direkt neben einem größeren Holzstapel in Niederwöhr durch. Dieser befand sich unter einem Vordach einer Maschinenhalle. Wie die Polizei berichhtet, entzünndete sich kurze Zeit später der Holzstapel und es brach ein Feuer aus. Eine aufmerksame Nachbarin alarmierte die Einsatzkräfte. Durch das Feuer entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro am Dach und an der umliegenden Mauer der Maschinenhalle. Vor Ort waren die Feuerwehren Münchsmünste, Vohburg, Schwaig und Irsching. Gegen den 57-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.