Ein verantwortungsbewusster Verkehrsteilnehmer hat der Polizei am Mittwochabend gegen 22 Uhr einen Pkw-Fahrer gemeldet, der offenbar in Schlangenlinien zwischen Erngaden und Rockolding unterwegs war.  Dies teilte die Polizei mit. Das Fahrzeug konnte schließlich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Ernsgaden und Rockolding von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Geisenfeld angehalten werden. Bei der Kontrolle wurde bei dem 27-jährigen Fahrer aus Neustadt Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alkotest bestätigte den Alkoholkonsum. Den Neustädter erwartet eine Anzeige wegen eines Trunkenheitsdeliktes im Straßenverkehr.