Ein 21-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Eichstätt hat am Mittwochnachmittag auf der Staatsstraße zwischen Hofstetten und Gungolding einem Autofahrer ausweichen wollen und dadurch einen Verkehrsunfall verursacht, wie die Polizei mitteilt. Gegen 16.40 Uhr war der 21-Jährige in Richtung Gungolding unterwegs, als ihm kurz vor Gungolding ein grauer Wagen auf seiner Fahrspur entgegen kam. Der 21-Jährige wich dadurch nach rechts aus und kam ins Schleudern. Anschließend verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und kam nach links von der Fahrbahn ab. Verletzt wurde der 21-Jährige nicht. An seinem Fahrzeug entstand ein Schaden von 1000 Euro. Der Fahrer des grauen Wagens fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise zu diesem Fahrzeug nimmt die Polizei unter der Telefon (08421) 9770-0 entgegen.