Eine 55-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Eichstätt ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Altdorf verletzt worden. Gegen 15.35 Uhr war die 55-Jährige auf der Burgstraße in Richtung Eichstätt unterwegs und wollte nach links in die Staatsstraße abbiegen.

Ein nachfolgender 62-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Eichstätt erkannte dies offenbar zu spät und setzte zum Überholvorgang an. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die 55-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich. Der 62-Jährige blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von knapp 1000 Euro.