Bislang unbekannte Täter haben am Montagvormittag in Rebdorf eine Garagenwand mit Lehm beschmutzt, wie die Polizei mitteilt. Mittwochvormittag erstatte der Hausbesitzer Anzeige bei der Polizei. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde die Garagenwand des Anwesens in der Walburga-Eichhorn-Straße mutwillig mit Lehmklumpen beworfen. Dadurch blieben mehrere Flecken an der Wand zurück. Der Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Hinweise zu den Verursachern nimmt die Polizei unter der Telefon (08421) 9770-0 entgegen.