Ein Supermarkt in Pollenfeld ist am frühen Dienstag Dienstagfrüh Ziel eines Einbruchs geworden, wie die Polizei mitteilt. Die Täter drückten hierbei gegen 3.30 Uhr die Glaseingangsschiebetür mit Gewalt nach innen ein. Danach wurde ein Kunststoffrolladen, der den Zugangsbereich zum Supermarkt nochmals absichern soll, ebenfalls aufgedrückt. Im direkt dahinter liegenden Kassenbereich brachen die Täter die Schlösser von zwei Zigarettenspendern auf und rissen die Metallrollläden herunter. Danach entwendeten sie hieraus eine bisher noch nicht genau bekannte Anzahl von Zigaretten. Anschließend verließen die Täter den Supermarkt vermutlich wieder auf dem gleichen Weg. Nach bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass mehrere Täter am Werk waren und mit einem Fahrzeug zum Tatort fuhren. Der Schaden soll bei 3000 Euro liegen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (08421) 97700 entgegen.