Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ist am Dienstagmorgen gegen 7.15 Uhr ein 19-Jähriger aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen mit seinem BMW auf der Fahrt von Biesenhard nach Zell an der Speck alleinbeteiligt ins Schlingern geraten.

Nachdem das Heck ausgebrochen war, kam der Wagen mit dem Heck voraus von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baumstamm. Während der Fahrer unverletzt blieb, ist am Fahrzeug wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 3000 Euro entstanden.