Bereits am Sonntagnachmittag ist es, wie die Polizei nun mitteilte, gegen 16.45 Uhr in Hitzhofen zu einem dreisten Fahrraddiebstahl gekommen. Zur angegebenen Zeit bemerkte ein 77-jähriger Rentner aus dem Erlenweg, dass eine männliche Person in seinen Hof ging. Der Rentner dachte, der Mann würde an der Haustüre klingeln. Daher ging er gleich in Richtung Haustüre um ihn dort in Empfang nehmen zu können. Als der Fremde jedoch nicht zur Haustür kam, ging der Rentner in seinen Hof. Dabei sah er noch, dass der Täter mit dem Fahrrad seiner Frau wegfuhr, konnte jedoch nicht mehr folgen. Das Fahrrad stand unversperrt im offenen Carport. Zum Täter konnte der Rentner nur angeben, dass er männlich war und ein graues Cap trug. Beim Fahrrad handelt es sich um ein älteres rotes Damenrad der Marke Rabeneick, es hatte vorne und hinten jeweils einen Einkaufskorb. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (08421) 97700 entgegen.