Samstagnachmittag gegen 17.00 Uhr kam es auf der unbefestigten Ortsverbindungsstraße zwischen Hitzhofen und Pfünz zu einem Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen.

Ein 20-Jähriger befuhr mit seinem Wagen laut des Polizeiberichts die Strecke zwischen Hitzhofen-Oberzell und Pfünz. Es befanden sich noch zwei Beifahrer im Auto, ein ebenfalls 20-Jähriger und ein 21-Jähriger. In einer Linkskurve verlor der 20-jährige Fahrer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Baum.

Glücklicherweise wurden alle drei Insassen nur leicht verletzt. Sie wurden mit einem Krankenwagen in die Klinik Eichstätt gebracht. Vor Ort waren außerdem die Freiwilligen Feuerwehren Hitzhofen und Hofstetten im Einsatz. Da aufgrund der rasanten Fahrweise die beiden Mitfahrer des 20-Jährigen verletzt wurden, wird er sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten müssen.