Ein 25-jähriger Mann ist am Dienstagabend am Eichstätter Bahnhof mit einer Kleinmenge Marihuana erwischt worden, wie die Polizei mitteilt. Gegen 20 Uhr wurde der 25-Jährige dort einer Personenkontrolle unterzogen. Dabei fanden die Beamten eine Kleinmenge Marihuana. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Der Mann wurde nach Feststellung seiner Personalien wieder entlassen. Er muss sich nun wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.