Am Freitagvormittag gegen 11.45 Uhr fuhr eine 64-jährige mit ihrem Wagen von Schernfeld kommend in den Kreisverkehr in Richtung Schönfeld ein. Obwohl sich die Fahrerin bereits im Kreisverkehr befand und geradeaus in Richtung Schönfeld weiterfahren wollte, fuhr eine 58-Jährige mit ihrem Wagen (von Schönau kommend) in den Kreisverkehr ein und missachtete hierbei die Vorfahrt der anderen Autofahrerin.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der durch den Unfall entstandene Gesamtschaden wird im Polizeibericht auf 1500 Euro beziffert. Verletzt wurde niemand.