Gegen 10.25 Uhr wollte die Autofahrerin von der Frühlingstraße in die Gaimersheimer Straße einbiegen, heißt es in einer Polizeimitteilung. Dabei verwechselte sie das Bremspedal mit dem Gaspedal und beschleunigte das Fahrzeug. Laut Polizei fuhr die 58-Jährige über die Einmündung und prallte frontal gegen eine Hauswand. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in die Klinik Kösching. Sonst wurde niemand verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.