Im Zeitraum von 26.03. bis 15.04. hat laut Mitteilung der Polizei ein bisher unbekannter Täter in einem Waldstück bei Appertshofen zwischen der Staatsstraße 2229 und der Kreisstraße EI 20 fünf Fichtenbäume umgesägt und diese entwendet. Der Wert der Bäume wird auf etwa 3000 Euro geschätzt. Geschädigt wurde ein 60-Jähriger aus dem Landkreis Rosenheim.