Am Donnerstagmorgen kam es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Krut und Kipfenberg im Landkreis Eichstätt zu einem Unfall zwischen einem Schulbus und einem Pkw. Der Omnibus war von Krut in Richtung Kipfenberg unterwegs, heißt es in einer Polizeimeldung.

In einer Linkskurve vor der Abzweigung nach Altenberg entgegnete dem Bus ein Pkw. Für diesen reichte die Restfahrbahn nicht mehr aus, da der Omnibusfahrer nicht möglichst weit rechts fuhr. So kam es zu einem Streifschaden zwischen beiden Fahrzeugen. Laut Polizei wurde nach ersten Erkenntnissen niemand verletzt.

Am Omnibus entstand ein Schaden von rund 5000 Euro. Am Pkw ein Schaden von rund 3000 Euro. Nach der Unfallaufnahme konnte der Schulbus seine Fahrt fortsetzen und die Schulkinder etwas verspätet zum Unterricht bringen.