Im Zeitraum von Samstag, 12.05., 14 Uhr bis Montag, 14.05., 10.15 Uhr wurde das Auto eines 52-Jährigen Beilngriesers angefahren und dabei an der Fahrertüre und am Kotflügel beschädigt. Der Schadensverursacher Fuhr danach laut Mitteilung der Polizei weiter, ohne die Polizei oder den Geschädigten zu verständigen. Der Wagen, ein Audi, war im vorgenannten Zeitraum in der Poststraße neben dem Parkplatz eines Hotels geparkt.

Aufgrund des Schadensbildes könnte es sich bei dem Unfallverursacher um einen Radfahrer gehandelt haben. Der Schaden an dem Pkw wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.