Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hat ein bislang unbekanntes Fahrzeug (vermutlich Klein-Lkw, Kastenwagen) am vergangenen Dienstag auf der in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 10 Uhr in Beilngries auf der Flurstraße Richtung Alte Ingolstädter Straße einen Drahtzaun angefahren, der in eine Sträucherhecke eingewachsen ist. Dies teilte die Polizei mit.  Hierbei blieb das Fahrzeug offensichtlich am Maschendraht hängen, beschädigte dabei ein Zaunfeld mit einer Breite von zwei Metern und drückte gleichzeitig einen Zaunpfosten um. Der Schaden beträgt etwa 300 Euro, der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne den Geschädigten zu verständigen.