Am Dienstag gegen 16.45 Uhr fuhr ein 75-jähriger Ingolstädter mit seinem Auto auf der B299 aus Richtung Amtmannsdorf kommend. Auf Höhe Paulushofen wollte er nach links in die Staatsstraße 2229 Richtung Denkendorf einbiegen.

Hierbei übersah er einen vorfahrtsberechtigten 18-Jährigen aus dem Landkreis Eichstätt, welcher mit seinem Wagen aus Richtung Beilngries kam und nach links in die B299 einbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei keiner der Beteiligten verletzt wurde . Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 4000 Euro.