Der neu gewählte Vorstand  mit Stefan Zehnter (hinten von links), Heinz Nefzger, Tom Berger und Thomas Westermeier sowie Patrick Kolbe (vorne von links), Michael Schwappacher, Volker Lessel, Harry Öttl und Thomas Möckl.
Der neu gewählte Vorstand mit Stefan Zehnter (hinten von links), Heinz Nefzger, Tom Berger und Thomas Westermeier sowie Patrick Kolbe (vorne von links), Michael Schwappacher, Volker Lessel, Harry Öttl und Thomas Möckl.
Ostermair
Jetzendorf
Wie vom Vereinschef Tom Berger und Stellvertreter Volker Lessel zu hören war, hat der Fanclub in diesem Jahr 17 Arena-Fahrten mit dem Bus organisiert. Auch beim Pokalfinale in Berlin sowie dem Supercup-Finale in Frankfurt waren die Fans aus dem oberen Ilmtal dabei.

Ein Skiausflug, ein Wattturnier und das Sommerfest waren die geselligen Veranstaltungen in diesem Jahr. Nur die aktuell etwas rückläufige Ticketnachfrage gibt den beiden Vorsitzenden zu bedenken. Den Grund hierfür sieht man vor allem bei der aktuellen Entwicklung des Profifußballs rund um utopische Ablösesummen, Videobeweis, Fernsehrechte und Spieltagssplittung sowie eventuell in einer Übersättigung durch mangelnde Spannung in der Bundesliga. Letzteres werde sich aber wahrscheinlich in der laufenden Saison ändern.

Schwarze Zahlen konnte Alexander Schnell verkünden, der bei der Vorstandsneuwahl für das Amt des Kassiers nicht mehr kandidierte. Ansonsten wurde der Vorstand unter der Leitung von Jakob Schnell aus Ainhofen einstimmig wiedergewählt und sieht so aus: Vorsitzender Tom Berger; Stellvertreter Volker Lessel; Kassier Harry Öttl; Zweiter Kassier Thomas Westermeier; Schriftführer Heinz Nefzger; Zweiter Schriftführer Stefan Zehnter. Bei den Beisitzern gibt es mit Michael Schwappacher, Thomas Möckl und Patrick Kolbe drei neue Mitstreiter.

Ein besonderer Höhepunkt der Veranstaltung war die mit 300 Preisen bestückte Tombola, für die man als Losfee die amtierende Volksfestkönigin Nathalie Maier gewinnen konnte. "Auf die CL 98er ist Verlass, auch wenn der FCB mal nicht auf Platz eins der Bundesligatabelle steht", bilanzierte ein langjähriges Mitglied, auf diesem sehr harmonischen Treffen.