Stolze Torschützen: Peter Oberndorfer (Förderverein, hinten von links) und Albert Gürtner (Zweiter Bürgermeister) sowie Robert Schröder (Förderverein, hinten von rechts) und Marci Bonhoff (Soccer5-Arena Petershausen) gratulierten Alper Ajlak (Sieger Erwachsene) und in der Kategorie Kinder Louis Colbow (Mitte von links), Maximilian Wenk und Schener Tafwik sowie bei den Jugendlichen Alexander Nowak (vorne von links), Tobias Hagl und Julian Lamshöft.
Stolze Torschützen: Peter Oberndorfer (Förderverein, hinten von links) und Albert Gürtner (Zweiter Bürgermeister) sowie Robert Schröder (Förderverein, hinten von rechts) und Marci Bonhoff (Soccer5-Arena Petershausen) gratulierten Alper Ajlak (Sieger Erwachsene) und in der Kategorie Kinder Louis Colbow (Mitte von links), Maximilian Wenk und Schener Tafwik sowie bei den Jugendlichen Alexander Nowak (vorne von links), Tobias Hagl und Julian Lamshöft.
Steffen
Pfaffenhofen
Bei den Jüngsten folgte der Vorjahresdritte Maximilian Wenk mit gleicher Trefferzahl wie der Sieger - das Alter gab hier den Ausschlag für die Platzierung - sowie Schener Tafwik (alle aus Pfaffenhofen). Im Wettbewerb der Jugendlichen standen mit Tobias Hagl vor Alexander Nowak und Julian Lamshöft ebenfalls ausschließlich Pfaffenhofener Ballkünstler auf dem virtuellen Siegertreppchen. Bei den Erwachsenen schließlich siegte Alper Ajlak aus Puchheim vor Manuel Koch (Wolnzach) und Thomas Röder (Pfaffenhofen). Über 160 Teilnehmer kämpften in den drei Altersklassen um die Pokale und die Ehre, sich für ein Jahr "Stadtmeister im Torwandschießen" nennen zu dürfen. Als Preis gab es unter anderem einen Gutschein für die Soccer5-Arena.