Blühflächen schauten sich Interessierte an.
Blühflächen schauten sich Interessierte an.
Euringer
Scheyern
Rund 30 interessierte Bürger wurden von Kathrin Euringer ins "BienenBlütenReich" des Netzwerks für blühende Landschaft entführt und über Sinn und Zweck von artenreichen Blüh-flächen informiert. Im Laufe der Veranstaltung wurden eine Veitshöchsheimer Bienenweide im Wohngebiet und ein ein Hektar großer Acker besucht. Besonders positiv war auch die Diskussion zu praktischen Aspekten, wie Bodenvorbereitung und Pflegemaßnahmen, zu der auch anwesende Landwirte, die bereits Erfahrungen mit der Anlage von Blühflächen hatten, beitrugen.