Zufriedene Gesichter: Die jungen Leichtathleten des TV Geisenfeld sicherten sich gleich drei Titel bei der Kreismeisterschaft.
Zufriedene Gesichter: Die jungen Leichtathleten des TV Geisenfeld sicherten sich gleich drei Titel bei der Kreismeisterschaft.
Foto: Kruppa
Pfaffenhofen
In jeder Altersklasse konnten sie sich den Sieg und somit den Kreismeistertitel sichern. So freuten sich erstmals auch die Kleinsten in der U8 um Pia Deml, Juliane Euringer, Sebastian Kruppa sowie Louisa und Thomas Friedl über ihren ersten Platz.

In der U10 gingen sogar zwei Mannschaften des TV Geisenfeld an den Start. Die Mannschaft um Alea Brunec, Marina Euringer, Sarah Fronius, Emilia Scheffczik und David Schuberth belegte in allen vier Disziplinen (Sprintstaffel über Hindernisse, Weitsprungstaffel, Wurfstaffel mit Heuler und Biathlon) den ersten Platz von acht Mannschaften und siegte somit im Gesamtwettbewerb überlegen. Einen sehr guten vierten Platz belegte in dieser Altersklasse auch die zweite Mannschaft mit Jamila Dahm, Maja Eckl, Maximilian Schlagbauer, Theresa Schwertl und Sophie Ostermeier.

In der U12 überzeugten zu guter Letzt Luca Holm, Alyssa Schrödl, Noah Schuberth und Matthias Schwertl. Sie hatten es besonders schwer, da sie nur zu viert an den Start gingen und somit weniger Verschnaufspausen hatten als alle anderen Teams. Trotzdem erkämpften am Ende auch sie den ersten Rang. Nach so vielen Medaillen geht der TVG optimistisch in die weitere Wettkampfsaison und freut sich auf die kommenden Wettkämpfe.