Dienstag, 20. November 2018
Lade Login-Box.
 
Nein zum Flächenverbrauch: Der Pfaffenhofener Stadtrat hat der Nagel Group eine Absage erteilt. Am Kuglhof soll es keine Logistikhalle wie diese in Schweitenkirchen geben.
Pfaffenhofen

Stadtrat sagt Logistiker ab

Pfaffenhofen (PK) Der Pfaffenhofener Stadtrat hat ein zweites Ilmendorf verhindert: Das Gremium beschloss vergangene Woche in nicht öffentlicher Sitzung, den Weg für die Ansiedlung des ...

Rappelvoll war es zur Ilmendorfer Bürgerversammlung in der Ilmtaferne, wobei sich mit Marcel Mahr von der Scherm-Gruppe (links vorne) auch der Projektentwickler der umstrittenen Gewerbeprojekts in die ?Höhle des Löwen? gewagt hatte.
Geisenfeld

Geschlossene Ablehnungsfront

Ilmendorf (GZ) "Das ist sicher ganz toll geplant, aber wir wollen das hier nicht. Die Grenze unserer Belastbarkeit ist erreicht." - Mit dieser Aussage eines Ilmendorfers lässt sich zusammenfassen, ...

Noch ahnt niemand der Lebenden, was sich im Sakko des Bömmerl verbirgt.
Steinkirchen

Beste Bauernbühne pur

Steinkirchen (PK) Eine höchst gelungene Premiere haben die Zuschauer beim Sammerwirt in Steinkirchen erlebt: Das Bühnenstück "Da Himme wart ned" erwies sich als Volltreffer, was sowohl die Komödie ...


aktuelle Polizeimeldungen

Stimmbezirke für Europawahl

Geisenfeld (kog) Für die Europawahlen am 26. Mai 2019 wurde vom Geisenfelder Stadtrat jetzt dieselbe Stimmbezirkseinteilung beschlossen, wie sie bei der zurückliegenden Landtagswahl Gültigkeit hatte.

Zuschüsse bewilligt

Geisenfeld (kog) Mit drei Zuschussgesuchen hatte sich der Geisenfelder Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung zu befassen - und alle drei wurden vom Gremium positiv beschieden.

Glühweinfeier der Fischer

Ernsgaden (GZ) Am kommenden Samstag, 24. November, findet am Gemeindeweiher Ernsgaden eine Glühweinfeier der örtlichen Fischer statt.

Frauenkreis fährt nach Regensburg

Geisenfeld (GZ) Am Freitag, 23. November, um 19.30 Uhr findet im Dom zu Regensburg eine "Nacht der Lichter" statt, vorbereitet von Brüdern aus Taizé.

Erschließung verzögert sich

Geisenfeld (kog) Die Fertigstellung des neuen Geisenfelder Baugebietes "Am Pfaffenberg" verzögert sich um mindestens eine Jahr.

Zwei städtische Kleinbusse im Dauereinsatz

Geisenfeld (kog) Das eine hat 203000 Kilometer auf dem Buckel, das andere gar 243000. Die Rede ist vom City-Mobil und vom Bürgerbus der Stadt Geisenfeld, die quasi im Dauereinsatz, aber mittlerweile auch in die Jahre gekommen sind.

Drängler gibt sich als Polizist aus

Wolnzach (WZ) Erheblicher Ärger dürfte auf einen Pkw-Fahrer zukommen, der am Donnerstagabend zunächst als Drängler unterwegs war und sich dann auch noch als Polizist ausgab.

Geparkter Pkw angefahren

Wolnzach (WZ) Eine 36-jährige Wolnzacherin stellte am Freitag fest, dass ihr VW Touran am Heck angefahren worden war.

Bildband neu aufgelegt

Reichertshofen (PK) In einer offenen Gesprächsrunde mit dem Reichertshofener Bürgermeister Michael Franken wird am morgigen Dienstag, 20. November, der druckfrische Bildband "Reichertshofen im Wandel der Zeit" vorgestellt.

Hilfe für Gründer

Pfaffenhofen (PK) Die Unternehmerhilfe Aktivsenioren Bayern berät am Dienstag, 20. November, von 9 bis 14 Uhr Existenzgründer und bestehende Unternehmen.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)
Lokalsport
Rafaela Averbeck bei einem Wettkampf.
Pfaffenhofen

In ihrem Element

Pfaffenhofen (PK) Für Rafaela Averbeck geht es am Wochenende ab ins kühle Nass: In Bayreuth finden am Samstag und Sonntag die Bayerischen Kurzbahn-Meisterschaften statt. Die 17-jährige Pfaffenhofenerin ist nicht nur in der Halle erfolgreich - auch im Freiwasserschwimmen hat sie für Aufsehen gesorgt.

Knapp verloren: Lukas Loibl (rechts) und der MTV Pfaffenhofen haben gegen Ingolstadt die erste Saisonpleite kassiert.
Pfaffenhofen

Warnschuss für MTV-Handballer

Pfaffenhofen (PK) Im achten Spiel hat es auch den Tabellenführer erwischt: Die Handballer des MTV Pfaffenhofen haben in der Bezirksliga ihre erste Niederlage einstecken müssen.

TSV-Frauen verlieren

Mammendorf (mlu) Bereits in den ersten Spielminuten zeigte sich, dass die Wolnzacher Basketballerinnen es am Samstag schwer gegen den bis dahin noch sieglosen SV Mammendorf haben würden.

VEREINE

SchießsportSchützenvereins Zur Linde Geisenfeldwinden: Schützen: 1. Klaus Finkenzeller (95 Ringe), 2. Manuel Ries (92), 3. Michael Kastl (90).

Bundesliga: Schützen siegen

Niederlauterbach (PK) Zu Beginn der zweiten Halbzeit in der Luftgewehr-Bundesliga Süd stand ein kurzes Wochenende an, in dem nur ein einziger Wettkampf pro Team geschossen wurde.

Starke Leistung: Alexander Hoffmeister (am Ball) war in Passau einer der treffsichersten Wolnzacher. Beim Sieg des TSV verwandelte er sieben von acht Feldwürfen.
Passau

Angeschlagen zum Auswärtssieg

Passau (mlu) Am siebten Spieltag der 2. Regionalliga Südost konnten die Wolnzacher Basketballer (5:2 Siege) einen überraschend hohen 80:53-Sieg aus Passau (3:4) mit nach Hause nehmen. Beide Teams traten mit dezimierten Kadern an, wobei die Wolnzacher die Ausfälle besser kompensieren konnten.

Qualifiziert für die Bayerischen Meisterschaften: Die Jetzendorfer Jungs Justin Belz (von links), Tim Bauer, Trainer Sebastian Domes, Jonah Biere und Jonas Resch demonstrierten ihre Stärke.
Jetzendorf

Qualifikation für TSV-Turner

Jetzendorf/Traunreut (hac) Mit dem respektablen zweiten Platz beim Turn-Regionalentscheid in Traunreut hat sich eine Jetzendorfer Bubenmannschaft für die Teilnahme am Bayernpokal qualifiziert.

Torjäger

Bezirksliga Nord16 Tore: Bilal Solanke (Sulzemoos).

Erfolgreich in die Pause: Faik Tosun (vorne) und der Türkische SV Pfaffenhofen siegten am Sonntag mit 5:2 beim FC Unterpindhart und Andreas Zauner (hinten).
Pfaffenhofen

Scheyerns Dritte ärgert Rottenegg

Pfaffenhofen (PK) Mit einigen Nachholspielen ist das Fußball-Jahr in der A-Klasse zu Ende gegangen. Der Türkische SV Pfaffenhofen und der FC Schweitenkirchen gaben sich in der A-Klasse 4 keine Blöße. In der A-Klasse 5 ärgerte der ST Scheyern III den HSV Rottenegg und traf in der Schlussminute nach dreimaligem Rückstand zum Ausgleich.

Zurück auf dem Platz: Fabian Wagner, Verteidiger des FSV Pfaffenhofen, zog sich im August einen mehrfachen Schlüsselbeinbruch zu ? am Samstag köpfte er den FSV zum Sieg.
Pfaffenhofen

Mann des Spieltages: Fabian Wagner vom FSV Pfaffenhofen

Pfaffenhofen (kvr) Es war keine einfache Hinrunde in der Fußball-Bezirksliga für Fabian Wagner. Zum einen weil sich der FSV Pfaffenhofen nach dem Aufstieg doch überraschend schwer fand, Fuß zu fassen. Zum anderen weil sich der Verteidiger schwer verletzte. Nach dem 1:0-Erfolg in Erding können der FSV und sein Kapitän aber beruhigt in die Winterpause gehen.