Montag, 16. Juli 2018
Lade Login-Box.
 
Danke für euer Engagement: Kindergarten-Leiterin Stephanie Strauß (links) konnte außer den Fördervereinsmitgliedern auch einige Gründer begrüßen, etwa den damaligen Vorsitzenden Thomas Dickert (2. von rechts), neben ihm ehemalige Leiterin Hildegard Fuß.
Pfaffenhofen

Eine Erfolgsgeschichte ohne Ende

Pfaffenhofen (PK) Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Vor 20 Jahren, am 14. Juli 1998, wurde der Förderverein des katholischen Kindergartens St. Michael an der Moosburger Straße gegründet.

Pfaffenhofen

Picknick im Paradies

Pfaffenhofen (PK) Picknicken im Paradies - dazu hatte der Arbeitskreis Inklusion und der "InterKulturGarten" auf seinem Gelände am Heimgartenweg eingeladen.

?The Swinging Suspenders? unter der Leitung von Julian Oswald verbanden auf dem Sommerkonzert des Schyren-Gymnasiums treibenden Swing mit kubanischen Rhythmen.
Pfaffenhofen

Viele musikalische Höhepunkte

Pfaffenhofen (srl) Das nächste Großprojekt wirft seine Schatten voraus: Auszüge aus Henry Purcells Barockoper "Dido und Aeneas" erklangen am Donnerstagabend beim Sommerkonzert des Schyren-Gymnasiums.

aktuelle Polizeimeldungen
Der am besten erhaltene Burgfriedenstein wurde jetzt an der äußeren Ingolstädter Straße auf dem Gelände der Firma Schranz wieder aufgestellt und von Stadtarchivar Andreas Sauer (links) und Firmenchef Florian Schranz begutachtet.
Pfaffenhofen

Grenzen der Rechtsprechung

Pfaffenhofen (PK/mck) Die fast 330 Jahre alten Säulen am Straßenrand, die einen Pfaffen mit Segenshand und damit das einstige Wappen der Stadt Pfaffenhofen zeigen, sind stumme Zeugen der Vergangenheit. Nun sind die letzten drei der neun erhaltenen Burgfriedensteine aus dem 17. Jahrhundert an ihre Standorte zurückgekehrt. Einst markierten sie das städtische Hoheitsgebiet.

Die Pörnbacher Störchin Elfi ist mittlerweile sesshaft geworden und kümmert sich um ihre drei Sprösslinge.
Pfaffenhofen

Wie sollen die Störche heißen?

Pfaffenhofen (PK) Noch sitzen die mit Sendern versehenen Störche aus Pörnbach und Baar-Ebenhausen in ihren Horsten und lassen es sich gut gehen. Doch bald fliegen sie los - und natürlich brauchen die beiden Tiere vorher noch einen Namen. Wir haben die Patenschaft für die Zwei übernommen - unsere Leser dürfen nun bestimmen, wie die Störche heißen.

Fantasie und Fanta Du ? und ein großes Puzzle noch dazu: Der besondere Unterricht hat den Ilmmünsterer Grundschülern viel Spaß bereitet.
Ilmmünster

Von der Nordsee in den Heizungskeller

Ilmmünster (PK) Umweltclownin Ines Hansen hat die Schüler der Klasse 3b aus der Grundschule Ilmmünster mit einem lustigen und spielerisch gestalteten Umweltvortrag begeistert. Die aus dem Ruhrgebiet stammende Künstlerin erklärte 16 Kindern den Weg, den das Erdgas von der Quelle in der Nordsee bis nach Hause zurücklegt.

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 (4 Seiten)
Lokalsport

Mittag in guter Form

Karlsfeld (htk) Thomas Mittag (TSV Jetzendorf), der aktuelle Bayerische M35-Meister über 5000 Meter, ist offenbar gut in Schuss.

Schachturnier bei SVI

Ilmmünster (PK) Die Schachabteilung des SV Ilmmünster veranstaltet von Samstag, 21. Juli, bis Samstag, 18. August, ein offenes Schachturnier.

JUGENDFussball-Förderverein

Den Jugendfußball-Förderverein Pfaffenhofen gibt es seit Mitte 2016. Zehn Interessierte trafen sich im Januar 2016 zur Gründungsversammlung, bis zum ordnungsgemäßen Eintrag ins Vereinsregister und zur Anerkennung der Gemeinnützigkeit brauchte es jedoch noch seine Zeit.

Weiherfest mit SUP

Geisenfeld (PK) Spaß für die ganze Familie: In ein sportliches Rahmenprogramm sind an diesem Samstag die 7. Landkreismeisterschaften im Stand-Up-Paddling eingebunden.

Im Gespräch: Ex-Profi Berg gibt Tipps und Verbesserungsvorschläge.
Pfaffenhofen

Keeper im Rampenlicht

Pfaffenhofen (PK) Seit März bietet der Jugendfußball-Förderverein Pfaffenhofen ein spezielles Torwarttraining für Kinder an. Der Verein organisiert und finanziert dieses, das Training übernimmt Ex-Bundesligatorhüter Rainer Berg.

Großer Jubel nach dem Siegtreffer gegen die Löwen.
Ingolstadt

"Sind da, wo wir hinwollten"

Ingolstadt (DK) 80 Minuten gezittert, Siegtreffer in der dritten Minute der Nachspielzeit, Aufstieg in die U 17-Bundesliga: Roland Reichel und Ronnie Becht mussten nach der knappen Partie der U17-Mannschaft des FC Ingolstadt gegen den TSV 1860 München am letzten Spieltag erst einmal kurz durchatmen.

Derby zum Auftakt: Christian Franke (links) ist zum Auftakt in die Bezirksligasaison am Samstag, 21. Juli, zu Gast beim TSV Jetzendorf.
Pfaffenhofen

Derbys zum Auftakt

Pfaffenhofen (PK) Zwei Derbys zum Auftakt. Seit Mittwoch ist der Spielplan der Fußball-Bezirksliga laut Spielleiter Wolf-Peter Schulte offiziell und gleich zum Auftakt warten auf die Fußballfans im Landkreis Pfaffenhofen zwei echte Schmankerl. Nach dem Eröffnungsspiel am Freitag in einer Woche zwischen dem FC Moosburg und dem FC Finsing empfängt der TSV Jetzendorf am Samstag, 21. Juli, um 18 Uhr den langjährigen Ligakonkurrenten TSV Rohrbach. Am Sonntag um 15 Uhr trifft Aufsteiger FSV Pfaffenhofen auf Absteiger SV Manching.

Ganz vorne: Albert Walter entwischte auch in Mönchengladbach wieder all seinen M75-Kontrahenten, zweimal durfte er sich dort als neuer Deutscher Meister 2018 feiern lassen.
Mönchengladbach

Alter Flitzer

Mönchengladbach (PK) Es bleibt dabei: Wenn Albert Walter beschwerdefrei laufen kann, ist er deutschlandweit in seiner Altersklasse M75 schier unschlagbar.