Montag, 24. September 2018
Lade Login-Box.

 

Zwei Tage viel geboten

Geisenfeld
erstellt am 13.07.2018 um 18:04 Uhr
aktualisiert am 16.07.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Geisenfeld (GZ) Auch an diesem Wochenende ist in Geisenfeld wieder einiges geboten.
Textgröße
Drucken
Hier ein Überblick:

nSUP-Landkreismeisterschaft: Diese ist am Samstag in einen "Actionday" für die gesamte Familie am Braunweiher im Feilenmoos eingebunden. Um 10 Uhr ist Weißwurstfrühstück, um 11 Uhr Volleyballturnier, und um 14 startet die SUP-Meisterschaft. Danach, ab 18 Uhr, steigt ein Weiherfest mit gemeinsamem Grillen.

nÖkumenisches Pfarrfest: Dieses findet am Sonntag ab dem späten Vormittag im Pfarrgarten statt. Ab 11.30 Uhr gibt es Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen. Außerdem werden wieder ein vielfältiges Programm mit Musik sowie Spiele und Bastelstationen für die Kinder geboten.

nFußball-Stadtmeisterschaft: Im Geisenfelder Stadion spielen am Sonntag die vier Fußballvereine der Großgemeinde den Titel des Stadtmeisters aus, und dies bei freiem Eintritt mit Festzeltbetrieb und Schmankerl vom Grill für die gesamte Bevölkerung. Los geht es um 10 Uhr im Modus "Jeder gegen jeden", wobei jede der sechs Partien 45 Minuten dauert. Um 15.15 Uhr findet die Siegerehrung mit Pokalverleihung statt.

nPublic Viewing des WM-Endspiels: Das Finale in geselliger Runde anzuschauen, dazu gibt es am Sonntag ab 17 Uhr auf dem Geisenfelder Stadtplatz Gelegenheit. Angeboten wird das Public Viewing von der Evangelischen Jugend im Dekanat Ingolstadt. Zum Einsatz kommt bei freiem Eintritt ein 3,5 mal vier Meter großer Multimedia-Würfel. An einigen Ständen werden Snacks und Getränke angeboten.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!