Freitag, 16. November 2018
Lade Login-Box.

 

Wucherpreis für Dach

Geisenfeld
erstellt am 07.11.2018 um 17:59 Uhr
aktualisiert am 10.11.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Geisenfeld (GZ) 400 Euro waren vereinbart gewesen, 45000 Euro sollte die Garagenreparatur dann plötzlich kosten.
Textgröße
Drucken
Dieser Fall, wie er auch im hiesigen Raum in ähnlicher Form immer wieder passiert, beschäftigt jetzt die Geisenfelder Polizei. Betroffen ist ein 64-jähriger Geisenfelder, der nun Anzeige wegen versuchten Betruges erstattete.

Der Vorfall ereignete sich nach Polizeiangaben bereits in der vergangenen Woche. Rumänische Arbeiter boten dem Geisenfelder an, das Dach seiner Garage für 400 Euro zu reparieren - worauf sich beide Seiten dann auch verständigten. Wenig später rückten weitere drei Rumänen an und begannen mit den Arbeiten. Statt einer Reparatur entfernten sie jedoch das alte Dach und setzten ein neues auf. Nach Beendigung der Arbeiten verlangten sie dann satte 45000 Euro. Als der Eigentümer eine Rechnung forderte, wurde ihm diese nicht gewährt, worauf sich beide Parteien auf eine Bar-Anzahlung von 4500 Euro und einen Betrag von 27000 Euro einigten, der auf ein Bankkonto in Rumänien zu überweisen sei. Nachdem der Hausbesitzer die Anzahlung aushändigt hatte, weigerte sich jedoch die Bank, die Überweisung anzunehmen. Begründung: Für das angegebene Konto liege ein Sperrvermerk vor, da es unter dem Verdacht stehe, für Geldwäsche benutzt zu werden.

Daraufhin wurde die Angelegenheit dem Geisenfelder zu dubios, weshalb er Anzeige erstattete. Wie nun mit dem noch ausstehenden Restbetrag verfahren werden soll, ist der Geisenfelder Polizei nicht bekannt. Dass die Rumänen das Geld einklagen werden, kann sich der Geisenfelder Polizeichef Klement Kreitmeier indes "nicht vorstellen". Ausdrücklich wiederholt dieser seine Warnung an die Bevölkerung, sich nicht auf solche Haustürgeschäfte einzulassen.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!