Samstag, 20. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

Wohnanlage ist Thema

Ernsgaden
erstellt am 12.10.2018 um 18:07 Uhr
aktualisiert am 15.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ernsgaden (GZ) Zu einer öffentlichen Sitzung tritt am Dienstag, 16. Oktober, der Ernsgadener Gemeinderat zusammen.
Textgröße
Drucken
Ab 19.30 Uhr geht es im Gemeindehaus vor allem um die Errichtung einer barrierefreien Wohnanlage, wobei das Architekturbüro Gerlsbeck den Vorentwurf präsentiert. Dazu wird ein Bebauungsplan "An der Graf-Ernest-Straße" aufgestellt. Der Flächennutzungsplan wird zudem für ein Solarpark-Sondergebiet geändert und ein entsprechender Bebauungsplan aufgestellt. Es geht später um die Bepflanzung der öffentlichen Grünflächen von fünf Baugebieten (Vergabe der Pflanzarbeiten) und das Leader-Projekt "Radoffensive", an dem sich auch Ernsgaden finanziell beteiligen soll. Die Parkraumüberwachung in der Gemeinde soll an die Nürnberger Wach- und Schließgesellschaft übertragen werden. Und auch über die jüngsten Sanierungsmaßnahmen am Vakuumkanal wird berichtet. Die Sitzung endet mit Bekanntgaben und Anfragen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!