Sonntag, 19. August 2018
Lade Login-Box.

Flohmarkt: Innenstadt wird zum Treffpunkt für "Jäger und Sammler"

Von der Krachledernen bis zum Blechspielzeug

Pfaffenhofen
erstellt am 12.08.2018 um 17:42 Uhr
aktualisiert am 16.08.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Im Sonnenschein nach Raritäten suchen oder doch lieber die romantische Stimmung am Abend genießen - vor dieser Entscheidung standen am Sonntag die Landkreisbürger beim "Nachtflohmarkt" in Pfaffenhofen.
Textgröße
Drucken
Vor der Kulisse des Rathauses ließ es sich gut stöbern.
Vor der Kulisse des Rathauses ließ es sich gut stöbern.
Fotos: Schmidl
Pfaffenhofen
In Scharen strömten schon zur Markteröffnung am Nachmittag die "Jäger und Sammler" in die Innenstadt, wo die Händler ihre Stände mit antiken, seltenen und manchmal auch durchaus seltsamen Artikeln aufgebaut hatten. Opas Krachlederne wurde da genauso angeboten, wie alte Gemälde, Schallplatten, Blechspielzeug, antiquarische Bücher, Lampen oder Röhrenradios. Viel zu schauen gab es für die Besucher allemal.
Lampen aller Arten umrahmten den Kirchturm.
Lampen aller Arten umrahmten den Kirchturm.
Fotos: Schmidl
Pfaffenhofen





Nostalgie pur: Röhrenradios und Plattenspieler waren an diesem Stand zu haben.
Nostalgie pur: Röhrenradios und Plattenspieler waren an diesem Stand zu haben.
Fotos: Schmidl
Pfaffenhofen




Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!