Montag, 24. September 2018
Lade Login-Box.

 

Krokodile statt Action

Pfaffenhofen
erstellt am 10.09.2018 um 17:34 Uhr
aktualisiert am 14.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (str) Für die kleinen Volksfestbesucher muss es nicht unbedingt höher, schneller und weiter sein.
Textgröße
Drucken
 
Julia (10 Jahre) und ihre Schwester Sophia freuen sich am letzten Ferientag eher auf das Riesenrad. Außerdem haben sich die Schwestern aus Reichertshausen beim Krokodilangeln vergnügt: Im Wasser schwimmen kleine Krokodile mit einem Haken vorbei, die Mädels haben mit ihren Angeln 14 Stück erwischt - und sich nach langer Diskussion auf eine rosarote Eidechse als Preis geeinigt. Aufs Volksfest gekommen sind sie mit ihrer Lala-Oma aus München. Ihren Namen hat sie von ihren beiden Mädels bekommen, weil sie ihnen früher am Telefon immer so schön vorgesungen hat. "Und jetzt ist er mir geblieben", sagt sie.

14 Krokodile haben Sophia (6 Jahre, links) und Julia (10) geangelt.
14 Krokodile haben Sophia (6 Jahre, links) und Julia (10) geangelt.
Straßer
Pfaffenhofen
Kulinarisch waren die Drei klassisch unterwegs. Für Julia gab es Pommes, Sophia hatte einen Kaiserschmarrn, die Oma Spätzle. Und später, nach der Gaudi in den Fahrgeschäften, bekamen Sophia und Julia dann auch noch eine Zuckerwatte.
 
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!