Donnerstag, 24. Mai 2018
Lade Login-Box.

Bundestagsabgeordneter diskutiert auf dem Stadtplatz in Vohburg

Irlstorfer zu Besuch

Vohburg
erstellt am 17.07.2017 um 19:54 Uhr
aktualisiert am 21.07.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Vohburg (ok) "Die Bürger können mit allem zu mir kommen, das sie bewegt." Erich Irlstorfer ist ein guter Zuhörer und informativer Gesprächspartner. Gestern stand der CSU-Bundestagsabgeordnete auf dem Stadtplatz in Vohburg ab 10 Uhr zwei Stunden lang Rede und Antwort.

Textgröße
Drucken

Sogar Alt-Bürgermeister Josef Hammerschmid war gekommen. Themen, mit denen Vohburger zu Irlstorfer kamen, waren unter anderem die Direktversicherung oder auch Heil- und Hilfsmittel. Später ging es ins Seniorenheim Phönix und abschließend noch in die Neumühle. Der Freisinger ist im Wahlkampf angekommen. Nach eigener Aussage wird er bis zur Wahl in rund zehn Wochen alle 50 Orte seines Wahlkreises besuchen. "90 Prozent meiner Arbeit besteht zurzeit aus Wahlkampf", sagt er. 370 Termine habe er insgesamt. "40 habe ich schon absolviert", erzählte er gestern Vormittag. "Aber solange es mir Spaß macht, mache ich es gerne." Abends wurde in Mitterwöhr weiterdiskutiert (Bericht folgt).

Von Oliver Konze
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!