Freitag, 19. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

Vandale unterwegs

Geisenfeld
erstellt am 10.10.2018 um 17:55 Uhr
aktualisiert am 13.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Geisenfeld (GZ) Ein unbekannter Vandale ist in der Nacht auf Mittwoch zwischen 2 und 4 Uhr auf der Augsburger Straße und in der Hoegnerstraße in Geisenfeld auf Tour gewesen, um sein Unwesen zu treiben.
Textgröße
Drucken
Laut Polizei warf er zunächst in der Augsburger Straße zwei Mülltonnen um, verbog dann an der Einmündung zum Wasserturm ein Verkehrszeichen, um danach auf Höhe des Gabiswegs einen Verkehrsspiegel zu verdrehen. Schließlich wurde an der Ecke der Godefridusstraße zur Hoegnerstraße auch noch ein Hinweisschild auf eine Gasleitung verbogen. Die beiden Standrohre der Schilder rissen dabei ab. Der Schaden beläuft sich zwar nur auf 100 Euro, die Polizei bittet trotzdem um Hinweise auf den Täter unter der Telefonnummer (08452) 720-0.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!