Dienstag, 22. Mai 2018
Lade Login-Box.

Konzert der Blechbläser

Scheyern
erstellt am 13.03.2018 um 17:59 Uhr
aktualisiert am 16.03.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Scheyern (PK) Das Blechbläserquartett Quattro Stagioni gibt an diesem Sonntag um 17 Uhr sein jährliches Konzert in der Scheyrer Basilika. Der Eintritt ist für alle kultur- und musikinteressierten Besucher frei, Spenden für die Anliegen des Klosters werden dennoch erbeten.
Textgröße
Drucken

Das Blechbläserquartett feiert heuer sein 15-jähriges Bestehen. Schon seit 2003 probt und musiziert das Ensemble im Kloster Scheyern. Bei Kreuzfesten oder dem Christkindlmarkt war Quattro Stagioni ebenso schon häufig klanggewaltig zu hören wie bei Messen gemeinsam mit dem Chor - und eben längst schon traditionell beim jährlichen Frühjahrskonzert, das diesen Sonntag erneut ansteht.

Quattro Stagioni, das sind Maria Mark und Wolfgang Eichenseher (beide an der Trompete) sowie Matthias Baunach und Lucas Krammer, die Posaune und Tuba spielen. Beim Konzert am Sonntag spielt das Blechbläserquartett ausschließlich Stücke aus der Renaissance und dem Barock, die von Lucas Krammer arrangiert wurden. Werke von Giovanni Gabrieli und Matthew Locke stehen ebenso auf dem Programm wie Stücke von Joseph Bodin de Boismortier, Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel.

Pfaffenhofener Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!