Donnerstag, 19. Juli 2018
Lade Login-Box.

Kloster Scheyern feiert am Sonntag Kreuzfest

Besonderer Segen

Scheyern
erstellt am 15.09.2017 um 19:07 Uhr
aktualisiert am 18.09.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Scheyern (PK) Bischof Rudolf Voderholzer kommt am Sonntag zum Kreuzfest nach Scheyern. Der Wallfahrtsgottesdienst beginnt um 9.30 Uhr und wird bei schönem Wetter im Klosterhof im Freien gefeiert. Im Anschluss daran wird in der Basilika mit der Kreuzreliquie der Einzelsegen erteilt.
Textgröße
Drucken
Scheyern: Besonderer Segen
Mit der Heilig-Kreuzreliquie wird beim Kreuzfest in Scheyern der Segen gespendet. - Foto: PK-Archiv
Scheyern

Für alle, die über Mittag bleiben, stellt um 14.30 Uhr die Teilnahme an der Pontifikalvesper in der Basilika einen schönen Abschluss da.

Seit über 800 Jahren wird in der Benediktinerabtei Scheyern eine der kostbarsten und bedeutendsten Kreuzreliquien im süddeutschen Raum aufbewahrt und verehrt. Die Wallfahrt, die seit dem hohen Mittelalter nach Scheyern führt, findet jedes Jahr in den beiden Kreuzfesten ihre Höhepunkte. Mehrere Hundert Pilger machen sich dann auf den Weg in die Klostergemeinde, um mit ihrem Besuch das Scheyrer Kreuz zu ehren und mit der Kreuzreliquie gesegnet zu werden.

Pfaffenhofener Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!