Samstag, 23. Juni 2018
Lade Login-Box.

Auffahrunfall mit Verletzten

Reichertshofen
erstellt am 13.03.2018 um 17:59 Uhr
aktualisiert am 16.03.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Reichertshofen (PK) Bei einem Auffahrunfall auf der B300 bei Reichertshofen sind am Montag gegen 15.20 Uhr drei Personen leicht verletzt worden. Da über die Rettungsleitstelle die Mitteilung zunächst als schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person einging, rückten Feuerwehr und Rettungsdienst mit verstärkten Kräften aus.
Textgröße
Drucken

Die Beamten stellten schließlich fest, dass ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus Günzburg aufgrund eines kurzzeitigen Verkehrsstaus auf den Pkw eines 39-Jährigen aus Baar-Ebenhausen aufgefahren war. Bei dem Unfall wurde jedoch niemand eingeklemmt. Beide Fahrzeugführer sowie die Beifahrerin im Pkw des Günzburgers erlitten leichte Verletzungen und kamen zur Erstversorgung ins Krankenhaus. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich laut Polizei auf etwa 28.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Reichertshofen war zur Verkehrsregelung und Absicherung mit 14 Einsatzkräften im Einsatz.

Pfaffenhofener Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!