Freitag, 16. November 2018
Lade Login-Box.

 

Polizei kommt voran

Münchsmünster
erstellt am 07.11.2018 um 18:11 Uhr
aktualisiert am 10.11.2018 um 03:34 Uhr | x gelesen
Münchsmünster (PK) Dieb fast überführt: Die Geisenfelder Polizeiinspektion ist nach eigenen Angaben auf einem guten Weg, einen Dieb verschiedenen Taten zuzuordnen.
Textgröße
Drucken
Nach dem Diebstahl einer Geldbörse aus einem unversperrten Auto und eines Fahrrades am Sonntag, wurde am Dienstag ein weiterer Diebstahl gemeldet. Diesmal wurde in der Rößstraße in Münchsmünster eine schwarze Fleecejacke gestohlen - wieder aus einem unversperrten Auto. Die Polizei hatte bereits einen Tatverdächtigen im Fokus der Ermittlungen und fand nun im Auto des bestohlenen Mannes Beweismittel: Dort lag nämlich die Geldbörse eines 37-Jährigen aus Vohburg. Zur endgültigen Beweisführung sind weitere Ermittlungen erforderlich, die in den nächsten Tagen erfolgen werden. Die Polizei Geisenfeld prüft, ob der Mann für weitere Straftaten verantwortlich ist. Sollten ähnliche Delikte im Bereich von Münchsmünster bisher noch nicht angezeigt worden sein, bittet die Polizei Geisenfeld um Mitteilung.

Bei diesen Diebstählen, findet die Polizei, sollte der weitläufig bekannte Spruch: "Gelegenheit macht Diebe" nicht unerwähnt bleiben. Eine Geldbörse oder Jacke in einem unversperrten Auto sind für manche Zeitgenossen mit krimineller Energie eine große Verlockung.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!